Bei mehreren Kontrollen hat Nordrhein-Westfalen Produkte aus dem Verkehr gezogen, die nicht mehr der neuen Verordnung über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen (CLP-Verordnung) entsprachen. Der staatliche Arbeitsschutz bei den Bezirksregierungen sowie die Kreise und kreisfreien Städte überprüften landesweit über 500 Unternehmen aus dem Einzel-, Groß- und Online-Handel. Sie stießen dabei auf […]

mehr ...
LKW-Fahrverbote

Die italienische Regierung hat die Lkw-Fahrverbote für das Jahr 2018 bekannt gegeben. Wie schon in den Vorjahren gilt grundsätzlich sonntags ein Fahrverbot zwischen 9 und 22 Uhr. In den Sommermonaten Juni, Juli, August und September beginnt das sonntägliche Lkw-Fahrverbot bereits morgens um 7 Uhr. Die Fahrverbote für 2018 im Einzelnen: Karfreitag, 30.3., 14 – 22 […]

mehr ...
Explosionsschutzprüfung

Ab dem 31.05.2018 müssen technische Anlagen in explosionsgefährdeten Umgebungen regelmäßig einer Explosionsschutzprüfung unterzogen werden.. Bis 2015 mussten technische Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen ausschließlich vor der Inbetriebnahme in ihrer Gesamtheit inspiziert werden. Eine regelmäßige Prüfung war nur für einzelne Geräte vorgesehen. § 16 i. V. m. Anhang 2 Abschn. 3 Nr. 5.1 Betriebssicherheitsverordnung schreibt seit Juni […]

mehr ...

Rund 3,3 % mehr als im Vorjahr wurde 2017 auf den rund 15.000 km deutschen mautpflichtigen Autobahnen und Bundesstraßen laut Maut-Statistik gefahren. Während insgesamt die mautpflichtige Fahrleistung deutscher Lkws gegenüber dem Vorjahr um 0,4 % auf 19,3 Mrd. km zulegte, stieg die aus anderen Zulassungsstaaten um 7,7 % auf 14,3 Mrd. km an. Deutsche Fahrzeuge […]

mehr ...

Freie Laderaumkapazitäten werden in Europa immer knapper. Das berichtet die Laderaum- und Frachtenbörse TimoCom. Laut ihrem Transportbarometer standen auf der europäischen Transportplattform im 4. Quartal vergangenen Jahres 71 Frachtaufträge lediglich 29 Laderaumangeboten gegenüber. Für das gesamte Jahr 2017 weist das Transportbarometer ein durchschnittliches Fracht- zu Laderaumverhältnis von 70:30 in Europa auf. Im September 2017 wurde […]

mehr ...

Das Geschäftsklima der deutschen Logistikwirtschaft hat sich laut ifo-Index  im 4. Quartal 2017 weiter verbessert und erreicht einen neuen Höchststand. Das geht aus der monatlichen Erhebung zum Logistik-Indikator hervor, den das ifo-Institut im Rahmen seiner Konjunkturumfragen erhebt. Der Geschäftsklimaindikator für die Logistikwirtschaft erreichte demnach einen Wert von 112,6 Punkten und stieg somit im Vergleich zum […]

mehr ...

Offensichtlich werden durch die brummende Wirtschaft Paletten knapp und teurer. Nach Angaben des Bundesverbands Holzpackmittel, Paletten und Exportverpackungen (HPE) gibt es bei der Europalette und auch bei Chemiepaletten Lieferzeiten von mehreren Wochen. Im Januar 2018 sind die Preise für Neupaletten laut „Palettenreport“ um fast 20 Cent gegenüber dem Vormonat gestiegen. Damit sind die Preise für […]

mehr ...

Mehr als 3.200 Fuhrunternehmen und Spediteure aus 9 europäischen Ländern haben in München eine Millionen-Klage gegen die Beteiligten des LKW-Kartell eingereicht. Sie fordern Schadenersatz von mindestens 500 Mio. €, wie der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung mitteilt. Zuzüglich etwaiger Zinsen könnte der mutmaßliche Schaden der Mitteilung zufolge auch bei mehr als 1 Mrd. € liegen. […]

mehr ...

Das Bundesministerium für Verkehr plant offensichtlich die Ausweitung der Lkw-Maut auf Bundesstraßen wie geplant zum 1. Juli 2018. Neue Lkw-Mautsätze soll es aber erst ab dem 1. Oktober geben. Ursprünglich war geplant, die Ausweitung und die neuen Mautsätze gleichzeitig zum 1.7.2018 einzuführen. Die Verzögerung soll an einem immer noch fehlenden Wegekostengutachten und der noch nicht […]

mehr ...

Seit dem 6.1.2018 können Arbeitnehmer vom Arbeitgeber darüber Auskunft verlangen, was Kollegen mit vergleichbarer Beschäftigung verdienen. Dafür sorgt das neue Entgelttransparenzgesetz. Es gilt seit 6.7.2017 für Unternehmen mit mehr als 200 Beschäftigten. Der Auskunftsanspruch bezieht sich aber nicht auf das konkrete Entgelt einzelner Mitarbeiter, sondern auf ein durchschnittliches monatliches Bruttoentgelt von 5 Mitarbeitern des anderen […]

mehr ...