Gute Stimmung unter den Transporteuren

Die Stimmung unter den Unternehmen des Straßengüterverkehrs hat sich im 2. Quartal 2017 laut BGL-Konjunkturanalyse gegenüber dem Vorquartal deutlich verbessert. Das geht aus der Konjunkturanalyse des Bundesverbandes Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL) hervor.

Der Saldo für die Geschäftslage stieg demzufolge gegenüber den ersten 3 Monaten dieses Jahres von –6 auf +7 Prozentpunkte. Bei dem Wert handelt es sich um den Saldo der positiven und negativen Einschätzungen zur aktuellen Geschäftslage. Die Mehrheit der Unternehmen des Straßengüterverkehrs beurteilt ihre Situation positiv.