Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat in der vergangenen Periode insgesamt 184,7 Millionen Euro für die Förderprogramme De-Minimis, Aus- und Weiterbildung ausgezahlt. In der Periode davor waren es 186,0 Millionen Euro. Im Programm Ausbildung sind 2016 alle 2.331 eingegangenen Anträge beschieden worden, was einem zugesagten Fördervolumen von 31,3 Millionen Euro entspricht.

Im Programm Weiterbildung sind von den 1.776 eingegangen Anträgen, die alle beschieden wurden, 1.570 abschließend bearbeitet worden. Im Programm De-Minimis wurden von 23.847 eingegangenen Anträgen inzwischen 23.705 abschließend bearbeitet.