In der Zeit vom 1.7. bis zum 31.8. jedes Jahres ist der Lkw-Verkehr in der Bundesrepublik Deutschland durch Fahrverbote beschränkt.

Unter die Beschränkung fallen Lkws mit einer zulässigen Gesamtmasse über 7,5 t sowie Lkws mit Anhänger. Damit dürfen die in der Tabelle genannten Strecken nicht zur geschäftsmäßigen oder entgeltlichen Beförderung von Gütern einschließlich damit verbundener Leerfahrten genutzt werden.

Das Fahrverbot gilt an Samstagen zwischen 0 Uhr und 22 Uhr.

Fahrverbote

© Logistikmanager 08/2018