In den ersten 3 Monaten 2018 betrug nach der Mautstatistik des Bundesamts für Güterverkehr die Fahrleistungen der Lkws ab 7,5 t auf mautpflichtigen Straßen rund 8,5 Mrd. km.

Der Anteil der in Deutschland zugelassenen Fahrzeuge sank im ersten Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1,8 Prozentpunkte auf 55,6 %. Bei den gebietsfremden Fahrzeugen führen in Polen zugelassene Lkws die Statistik mit 17,1 % (Vorjahr: 15,8 %) an. Es folgen Tschechien mit 4,1 % (Vorjahr: 4,3 %) und Rumänien mit 3,7 % (Vorjahr: 3,4 %).